Die besten Logs

Einige Logs verdienen es, besonders gewürdigt zu werden. Deshalb hier eine kleine Sammlung der besten Logs, die Cacher zu unseren Caches verfasst haben. Es handelt sich jeweils nicht um Auszüge aus Logs, sondern um den kompletten, vollständigen Logtext (kursive Ergänzungen von uns). Einige prima Tipps für erfolgreiche Logs gibts hier.

  1. Sent from my mobile device.
    (nach einem kleinen Hinweis, dass das doch ein recht dürrer Log sei, geändert in:tftc)
  2. Keine Travel Bugs
  3. Ein kurzer Urlaubs-Trip über Hessen nach Bayern bescherte uns so manchen schönen Earth Cache. Wieder einmal konnten wir regionenbezogen was dazu lernen. Bis zum nächsten Mal, danke für das Zeigen.[:D] [font=comic sans ms][b][green] Gruss aus Hamburg sagt xy[/b][/green] Log eines Drive-In-Tradis
  4. heute als Erstfinder loggen dürfen, Dank der Freundschaft zu xxx!
    Ein schneller Drive-in TFTCeine Stunde vor Veröffentlichung geloggt, xxx = Owner
  5. TFTC.Dik!!
    Das wollten wir genauer wissen und haben nachgefragt
    : „Was bedeutet denn „TFTC.Dik!!“? Dein sonst übliches „TFTC.danke“ würde ja wenigstens noch etwas Sinn ergeben (wenn „TFTC“ nicht schon „Danke“ beinhalten würde)… Hast du schon mal was davon gehört, dass Kurzlogs dieser Art ziemlich unhöflich sind, um es mal höflich auszudrücken? Wenn du mal einen eigenen Cache gelegt hättest und wüsstest, dass das mit einigem Aufwand verbunden ist, dann könntest du vielleicht besser nachvollziehen, warum Kurzlogs scheiße sind… Nix für ungut, nur mal als Anregung zum Drübernachdenken…“
  6. „Auf Radtour mitgenommen. Hatte leider keinen Stift dabei. Habe deshalb mit dem Kopfhörerstecker ein Loch gebohrt 😉 […]“ – vielen Dank an Vikala2011 fürs Zuschicken dieses Highlights!
  7. Wenn zwei der vier ersten Logs „Scheisse“  sind,  reicht das schon, um einem Neucacher einen prima ersten Eindruck zuordnen zu können 🙂
  8. 1. Log eines Newbies: „DFDC“; 2. Log: „Gefunden hatte leider keinen Stift dabei aber Beweisfotos!!!“ – Auf den Hinweis hin, dass ein nackiges „DFDC“ nicht unbedingt sehr prickelnd sei und dass Beweisfotos nicht automatisch den Eintrag im Logbuch ersetzen: „Werde die logs morgen löschen! Dann ist ja wohl die Welt wieder in Ordnung! Ist sehr schade das, dass so engstirnig gesehen wird!! Ich war trotzdem dort und lasse mir diesen tollen Ausflug nicht vermiesen. Ein Cache weniger…. was solls!Schönen Abend noch!Von meinem iPhone gesendet“

To be continued!

Hast du auch besonders nette, lustige, dämliche oder sonst interessante Logs bei deinen Caches bekommen, die in diese Rubrik passen? Dann schicke sie uns (bitte ohne Nennung des Cachers) per E-Mail!

 

One Response to Die besten Logs

  1. buchy says:

    Super lange Logs brauchen es nicht sein und ich habe mich schon an die Handylogs gewöhnt. Aber „danke“ scheint wohl ein Fremdwort zu sein, siehe z. B. der Cache
    „Lerchenberg“

Schreibe einen Kommentar